09552 / 9314355 info@roeder-feuerwerk.de

Feuerwerk ohne Genehmigung

Sie bekommen leider keine Ausnahmegenehmigung für Ihr Feuerwerk von der zuständigen Behörde und suchen deshalb nach Feuerwerk ohne Genehmigung? Dann möchten wir Ihnen hier weiterhelfen.

Die Notwendigkeit für eine Feuerwerk Ausnahmegenehmigung ist gesetzlich geregelt

Die ist im deutschen Sprengstoffgesetz geregelt. Hiernach dürfen laut §22 und §23 der 1.Spreng-Verordnung dem Feuerwerk-Verbraucher die pyrotechnischen Gegenstände der Kategorie 2 nur zu Silvester verkauft und von diesem auch nur zu Sylvester gezündet werden. Aber in §24 wird dem Verbraucher die Möglichkeit gegeben ein Feuerwerk auch außerhalb dieser Zeit zu kaufen und zu zünden. Hierzu muss er bei der zuständigen Verwaltungsbehörde das Feuerwerk anmelden bzw. genehmigen lassen. Er erhält dann die notwendige Ausnahmegenehmigung für sein privates Feuerwerk. Für ein Feuerwerk ohne Genehmigung dürfen wir als Onlineshop keine Feuerwerkskörper abgeben.

Gibt es Feuerwerk ohne Genehmigung?

Ja und nein. Prinzipiell wäre hier das Kinderfeuerwerk oder Jugendfeuerwerk der Kategorie 1 zu nennen, allerdings lässt sich hiermit kein anständiges Feuerwerk ohne Genehmigung realisieren. Kategorie 3 und 4 sind dem Pyrotechniker vorbehalten. Dann bleibt eigentlich nur noch Feuerwerk der Kategorie T1, landläufig auch als Bühnenfeuerwerk oder technisches Feuerwerk bekannt. Laut §6 1.SprengV. handelt es sich hierbei um pyrotechnische Gegenstände zur Verwendung auf Bühnen. Eine Ausbildung oder Fachkunde zum Zünden dieser Feuerwerkskörper ist laut Gesetz nicht notwendig. Jedoch ist ein Mindestalter von 18 Jahren gefordert. §22 der 1.SprengV. sagt aber nicht aus, dass Feuerwerkskörper der Kategorie T1, also Bühnenfeuerwerk, unterhalb des Jahres nicht an den Endverbraucher abgegeben werden drüfen. DieVerwendung von T1-Feuerwerkskörper für private Zwecke ist im Gesetz anscheinend nicht eindeutig geregelt. In §23 ist nur vom Erlaubnisscheininhaber also vom Feuerwerker die Rede, der ein solches Feuerwerk anzeigen muss und auch die Verwendung auf öffentlichen Plätzen oder in z.B. Theatern sogar vorher mit der Brandschutzbehörde getestet haben muss.

Feuerwerk ohne Genehmigung kaufen, Feuerwerk Buchstaben, brennende Herzen

Daher können Sie bei uns Feuerwerkskörper der Kategorie 1 als Feuerwerk ohne Genehmigung kaufen, allerdings nur für die Verwendung im privaten Bereich, also nicht öffentlich und nur durch eine Person über 18 Jahre und auch nur unter Berücksichtigung der notendigen Schutzvorschriten und Sicherheitsabstände. Allerdings müssen Sie uns den Verwendungszweck bestätigen. So können wir Ihnen auch Feuerwerk ohne Ausnahmegenehmigung anbieten. Hierzu zählen alle Feuerwerksartikel der Kategorie T1, wie Fontänen, Blitze, Lichterbilder wie Feuerwerk Buchstaben und brennende Herzen und Bengalisches Feuer, umgangssprachlich auch Bengalos genannt. https://www.roeder-feuerwerk.de/feuerwerkshop.html