09552 / 9314355 info@roeder-feuerwerk.de

Bericht vom Pyroforum

Am 01. und 02. April fand in Haltern am See das jährliche Pyroforum statt und wir von Röder Feuerwerkwaren vor Ort. Diese Fachmesse für Pyrotechniker ist neben der Spielwarenmesse in Nürnberg die bedeutendste Veranstaltung für Feuerwerker. Auf dem Pyroforum sind sowohl Hersteller von Silvesterfeuerwerk (Kategorie 2) als auch von professionellem Feuerwerk (Kategorie 4) vertreten. Hinzu kommen noch etlich Fachvorträge zu verschiedensten Themen wie Transport, Lagerung, Gesetzesänderungen, etc.

Auf Grund der Vielzahl an Informationen berichten wir an dieser Stelle nur über Neuigkeiten aus dem Bereich Silvesterfeuerwerk. Am Freitag (Kat2 und T1) und Samstag (Großfeuerwerk) gab es zahlreiche Produktpräsentationen verschiedener Hersteller. Natürlich waren wir auch mit unserer Kamera vor Ort und haben für Euch gefilmt. Leider waren am Freitag die Abstände (zu nah) zum Filmen geländebedingt nicht optimal. Der Abstand zwischen Zündort und Zuschauer betrug nur ca. 20m. Anders am Samstag auf einem anderen Platz, hier war genügend Abstand machbar. Hier hat die Firma Lesli geschossen. Wir versuchen in unserem Feuerwerk Shop möglichst viele der besten vorgeführten Feuerwerkskörper aufzunehmen, damit  Sie diese tollen Feuerwerkskörper online kaufen können.

Im folgenden können Sie jeweils einen kurzen Bericht über folgende Firmen lesen:

  • Jorge
  • Lesli

Auf der zweiten Seite weitere Berichte über die Firmen:

  • Keller
  • Zink
  • Nico
  • Pyro Group Europe
  • Euregio
  • Panda
  • Tulite

Jorge: Die Firma Jorge Feuerwerk aus Polen präsentierte sowohl einen Teil des Silvesterfeuerwerks als auch Großfeuerwerk. Die tollen Feuerwerkskörper stechen vor allem durch qewohnt hohe Qualität zu einem gutem Preis hervor – wie bereits bei unserem kleinen Testschießen festzustellen war. Andere Firmen dürfen sich da warm anziehen. Hoffen wir mal, dass das auch Zukunft so bleiben wird. Für 2011 wurden zumindest schon mal Preiserhöhungen bei den Kategorie-2-Artikel von bis zu 15% angekündigt. Und hier nun das Video aus Haltern (Artikel wurden einzeln geschossen):

Jorge Feuerwerk Pyroforum 2011

 

Lesli: Die Firma Lesli war mit einem großen Stand vertreten und zeigte etliche geplante Neuheiten für dieses Jahr. Beim Vorschießen am Samstag wurden auch einige wirklich sehr schöne Artikel geschossen. Die Ausrichtung der Produkte zielt hauptsächlich auf den semi-professionellen Hobby-Pyro mit sortenreinen Batterien und mit ruhigen Effekten in der Silent-Reihe (z.B. Falling Leaves) ab. Auch Feuertöpfe dürften von vielen in Kat2 sehnsüchtig erwartet werden. Allerdings sei an dieser Stelle erwähnt, dass noch immer keine Artikel eine BAM-ID-Nummer besitzen. Die Firma Lesli ist jedoch zuversichtlich, in den nächsten Wochen/Monaten die für Deutschland notwendigen Unterlagen zu erhalten. Erfreulicherweise sind bei Lesli keine Preiserhöhungen geplant – im Gegenteil, es wurden einige Preise gesenkt. Auf der Vorführung wurden die folgenden Artikel jeweils 2- oder 3-fach geschossen (Hinweis: Abstand betrug bei diesem Vorschießen ca. 100m):

Lesli Feuerwerk Pyroforum 2011

 

Weitere Feuerwerkskörper Videos und den umfangreichen Bericht finden Sie indem Sie auf weiterlesen klicken.

 

Weitere Hersteller, die Ihre Feuerwerkskörper präsentiert haben.

Keller: Hier gab es gegenüber der Spielwarenmesse keine Neuigkeiten zu hören. Bei einigen Artikeln ist durchaus mit einer moderaten Preiserhöhung zu rechnen. Wie bereits bekannt, stellt die Firma Keller Feuerwerk in diesem Jahr ein paar neue 500g-Batterien vor. Am interessantesten klingen Showgun (eine Fächerbatterie im Stil der beliebten Fan Style, nur größer) und Countdown mit seinen goldenen Buketts. Weitere Details zu den neuen Feuerwerksartikeln finden sich bereits in unserem Shop für Feuerwerkskörper. Am ersten Tag zündete die Firma Keller ein „kleines“ Feuerwerk, bei dem auch einige Neuheiten (z.B. am Ende des Videos ist Shogun zu sehen) verwendet wurden. Ein Vorschießen mit einzelnen Artikeln gab es von Keller leider nicht. Hier müssen wir wohl die ersten Testschießen im Oktober abwarten. Und hier das Video:

Keller Feuerwerk Pyroforum 2011

 

Zink: Die Firma Zink stellte Ihre bereits aus dem vergangenen Jahr bekannten 250g-Vulkane mit Kategorie-2-Zulassung aus der Schweiz vor. Zusätzlich wurde eine neue Rakete in Kategorie 2 mit 50g Effektsatz vorgestellt, deren Abgabe in Deutschland allerdings nur an Pyrotechniker erlaubt ist. Obwohl EU-weit 50g Effektsatz in Kategorie 2 erlaubt sind, ist in Deutschland die Abgabe nur bis 20g NEM an Endverbraucher erlaubt. Alles was über 20g liegt, ist dann nur für Feuerwerker mit Befähigungsschein. DieSilvesterrakete ist aber durchaus für Pyrotechniker interessant, da hier verringerte Sicherheitsabstände gelten (normalerweise mind. 120m). Am Abend wurden bei einem Vorschießen 2 der Kat2-Vulkane mit 250g, die Kat2-Raketen mit 50g NEM, die Titansäule und Feuertöpfe (bei beiden ist eine T1-Zulassung geplant), sowie etliche Großfeuerwerks-Artikel gezeigt. Hier das Video mit den Silvesterfeuerwerksartikeln (Hinweise: 1.) bei den Vulkanen kann man ganz gut die Steighöhe an Hand der Laternen (ca. 3m) abschätzen und 2.) beim zweiten Vulkan kam es zu einem Überzünder und Batterien der Firma Nico wurden versehentlich angezündet):

Zink Feuerwerk Pyroforum 2011

 

 

Nico: Auch bei Nico waren etliche Neuheiten ausgestellt. Leider kam es bei der Präsentation der Firma Zink zu einem Überzünder, so dass einige Batterien ungewollt zündeten und daher nicht präsentiert werden konnten (man hört die Abschüsse im Video der Firma Zink im Hintergrund).Bei den Batterien hat uns vor allem die Golden Eye/Prometheus (eine 27-Schuss-Brokat-Batterie) überzeugt. Interessant dürften auch die „Summer Fountains“ werden, ein 5-teiliges Sortiment an Fontänen und Vulkanen mit Kat1-Zulassung und je ca 7g NEM – also deutlich mehr als bisher möglich.

 

 

Pyro Group Europe KomplettefeuerwerkPyro Group Europe: Diese relativ unbekannte Firma zeigte einiges bereits zugelassene Kategorie 2 Batteriefeuerwerk (inkl. BAM-ID-Nummer). Darunter auch die „Showbox ABC-Cake“ mit vier verleiteten 500g-Batterien in einer Kiste (siehe Bild rechts), ideal also um für kleinere Festlichkeiten ein schickes Feuerwerk zu veranstalten. Die Daten beeindrucken: 1960g Nettoexplosivstoffmasse, bis Kaliber 30mm, 186 Schuss, 2,5 Minuten Brenndauer und bis zu 60m Steighöhe. Der VKP wird wohl um die 120,- Euro liegen. Alle dort enthaltenen Feuerwerksbatterien wird es neben einigen weiteren auch einzeln geben. Wir sind gespannt, was hier noch zu erwarten ist. Diese ABC-Showbox wurde am Abend gezündet und das Video wollen wir Euch natürlich nicht vorenthalten:

Pyro Group Europe Pyroforum 2011

 

 

Euregio: Die Firma Euregio Feuerwerk stellte ebenfalls ein paar Cakes mit Kat2-Zulassung vor. Live geschossen wurden ale aktuell verfügbaren Artikel dieser Firma. Besonders haben uns Blue Saphire und Purple Topaz gefallen – leider auch die teuersten… Hier nun das Video vom Vorschießen auf dem Pyroforum in Haltern. Zu beachten ist, dass alle Artikel dreifach geschossen wurden. Durch das Weitwinkelobjektiv wirken die äußeren Feuerwerksbatterien schräg geschossen, was jedoch nicht der Fall war.

Euregio Feuerwerk Pyroforum 2011

Und ein kleines Finale aus den gezeigten Batterien gab es noch dazu:

Euregio Feuerwerk Pyroforum 2011 Finale

 

 

Panda: Die chinesische Firma Panda Fireworks ist seit einigen Jahren mit einer Niederlassung in Deutschland auf Husum vertreten. Bisher gab es hier nur Großfeuerwerk zu kaufen, aber in diesem Jahr ist der Einstieg in den Bereich „Silvesterfeuerwerk“ geplant. Details wurden jedoch noch nicht verraten. Muster der ersten Artikel werden für Ende Mai erwartet. Wir hoffen Euch dann weitere Infos mitteilen zu können.

 

 

Tuulite: Die Skandinavier sind seit kurzem mit der Tulite GmbH in Berlin vertreten und planen neben dem Vertrieb von Großfeuerwerk auch etliche Silvester-Feuerwerkskörper mit BAM-Zulassung. Hier haben wir ein Musterpaket erhalten und werden dieses in Kürze testen, filmen und die Ergebnisse veröffentlichen. Ein geplantes Vorschießen auf dem Pyroforum wurde leider kurzfristig abgesagt.